Werkzeug
0

Erfahrungen mit der Holzmann TK255

Erfahrungsbericht der Holzmann TK255

In vielen Hobby-Werkstätten zählt eine Tischkreissäge mittlerweile zum guten Ton und ist schlichtweg kaum wegzudenken. Die Tischkreissäge bietet dem Heimwerker eine attraktive und vielseitige Bearbeitungsmöglichkeit. Doch welche Tischkreissäge sollte sich ein Heimwerker leisten? Muss es immer ein “High-End” Produkt sein? Das Internet bietet zahlreiche Erfahrungsberichte, doch kaum welche zur Holzmann TK255. Hier die Erfahrungen mit der Holzmann TK255.

Technische Fakten

Motordaten:
Motorleistung S1 in W 1800
Spannung 230V 50Hz
Drehzahl in min-1 4800
Motorleistung S6 in W 2200 (S6 20%)

Allgemeine Abmessungen:
Tischgröße in mm 642-940×642
Absauganschluss in mm 40

Schnittleistungen:
max. Schnitthöhe 90° in mm 80
max. Schnitthöhe 45° in mm 50

Kreissägen:
Sägeblatt (/Bohrung) in mm Ø254xØ30×2,8

Lautstärke und Vibrationen:
Schall-Leistungspegel in dB(A) 92,6
Schall-Druckpegel in dB(A) 105,6

Gewicht:
Bruttogewicht in kg 34
Nettogewicht in kg 32

Versandmaße (ca.):
Verpackungsbreite in mm 730
Verpackungslänge in mm 790
Verpackungshöhe in mm 500

Die Inbetriebnahme und ein erster Eindruck

Die Inbetriebnahme der Säge ist einfach und schnell gemacht. Im Grunde: Auspacken, aufstellen und los gehts. Über einen 230 V Stromanschluss ist die Säge schnell betriebsbereit. Der erste Eindruck ist positiv. Zwar weißt das rote Gehäuse viel Plastik auf, erscheint aber dennoch nicht billig. Im Lieferumfang dabei: Ein Prallelanschlag, ein Winkelanschlag, Spaltkeil, Schiebestock, Montagezubehör und natürlich ein Sägeblatt. Alle Produkte sind sicher verpackt und lassen sich zügig einbauen. Doch Achtung – Die Holzmann TK255 benötigt vor dem ersten Schnitt eine gründliche Einstellung. Die Sägeblattposition und die damit verbundenen Winkel haben eine teils große Ungenauigkeit ohne Justierung. Heißt: Hier sollte der Heimwerker Zeit investieren.

Neben der korrekten Winkelposition des Sägeblatts, sollte auch die Position des Spaltkeils ausjustiert werden. Auch der Parallelanschlag darf nicht in Vergessenheit geraten. Dieser lässt sich einfach an einem Ende feinjustieren. Generell macht der Parallelanschlag aber einen sehr guten und wertigen Eindruck. Beim Anblick des Maschinentisches fällt auf, dass dieser großzügig und ausreichend bemessen ist. Das Aluminium wirkt solide und füllt sich gelungen an. Der Tisch-Auszug lässt sich über einen Hebel kontrolliert ausziehen. Auch hier ein solider Eindruck.

Der mitgelieferte Winkelanschlag ermöglicht Winkelschnitte, welche sich mit der richtigen Technik präzise durchführen lassen. Die mitgelieferte Winkel-Führung bzw. der Winkel-Anschlag ist zwar gut verarbeitet, weißt jedoch ein wenig spiel auf. Auch hier lässt sich über eine Feinjustierung die Führung steuern. Die Einstellung erfolgt leicht über einen Drehmechanismus. Eine genaue Winkeleinstellung ist aber immer wieder zu überprüfen. Abschließend verfügt die Tischkreissäge über einen 40 mm Anschluss zur Staubabsaugung. Ein Anschluss an eine Absauganlage oder den Werkstattsauger* ist somit gewährleistet. Generell ist die Säge sehr kompakt gehalten und passt in fast jede Ecke. Somit ist sie auch für kleine Hobbywerkstätten oder den Hobbykeller gut geeignet.

Die Holzmann TK255 im Langzeittest

Wie schlägt sich nun die TK 255 bei typischen Do it yourself Projekten?  Hier nun die Erfahrungen mit der Holzmann TK255: Grundsätzlich überzeugt die Tischkreissäge durch ihre ausreichende Schnittleistung. Auch nach vielen Schnitten und Einsatzstunden in hartes und weiches Holz lässt die Säge wenige Ermüdungserscheinungen zu. Im Gegenteil, der Heimwerker gewöhnt sich schnell an die Leistung der Säge. Der starke 2 kW Motor liefert eine Drehzahl von 4800 Umdrehungen pro Minute. Die Kapazitäten der Maschine lassen sich vollumfänglich ausnutzen. Schon nach kurzer Zeit weiß der Heimwerker die Maschine einzuschätzen. Der Schnitt mit dem mitgeliefertes Sägeblatt ist zwar nicht ganz sauber, aber vorerst aussreichend. Ein gutes Sägeblatt optimiert die Maschine im Nachgang voll und Ganz.

Die Einstellung des Sägeblatts in der Höhe sowie im Winkel lässt sich über das Einstellungsrad in der Front regeln. Eine grobe Einstellung ist möglich, jedoch ist eine Höhen- und Winkelüberprüfung empfehlenswert. Ein digitaler Winkelmesser* kann hier Abhilfe verschaffen. Auch der Parallelanschlag macht nach vielen Einsatzstunden weiter einen soliden Eindruck. Auch zahlreiche Betriebsstunden später zieht dieser sehr gut an und lässt sich gut bewegen.

Besonders Negativ aufgefallen ist die Lautstärke der Machine. Die rund 90 dB lassen einen Heimwerker schnell die Ohren flattern. Jegliche Holzarbeiten sollten nur mit passendem Ohrschutz druchgeführt werden. Ein weiterer negativer Punkt ist die Absaugung: Die Tischkreissäge schafft keinen gezielten Staubauswurf aus dem hinteren 40 mm Absauganschluss. Staub und Späne landen eher unter und neben der Maschine. Hilfe schafft auch hier nur ein gezieltes Nachrüsten. Alle Öffnungen im unteren Bereich lassen sich aber händisch verschließen. Das Problem lässt sich so minimieren, jedoch nicht komplett abstellen. Auch ein negativ Punkt im Lanzeittest: Die Stellräder für die Einstellung des Sägeblatts sind nach Zeiten schwerläufiger. Eine regelmäßige Reinigung ist hier unbedingt notwendig, da sich der Staub im gesamten Maschinen- und Einstellbereich niederlegt.

Ein Fazit

Die TK 255 ist in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis kaum zu übertreffen. Definitiv ausreichend für Heimwerker und Anwendungen in der eigenen Werkstatt. Für heimische Do it yourself Projekte ist diese Säge ideal. Die Erfahrungen mit der Holzmann TK255 zeigen deutlich: Die Verarbeitung der Säge ist solide, wenn auch mit negativ Punkten. Lautstärke und Sauberkeit lassen sich in dieser Preisklasse jedoch gut verkraften. Einfache und teils kleine Optimierungen an der Maschine bringen schon oft gute Verbesserungen. Abschließend lässt sich sagen: Die Holzmann TK22 lässt sich kontrolliert und einfach bedienen. Es lassen sich wirklich gute Arbeitsergebnisse erzielen. Gerade als erste Tischkreissäge in der heimischen Werstatt bildet dieses Gerät einen ideal Einstieg.

Hinweis: Auf dieser Seite befinden sich sogenannte Affiliate-Links/Werbe-Links. Diese sind im Beitrag mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn über diesen Link einkauft wird, erhalten wir vom betroffen Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Der Preis wird dadurch nicht verändert.

Tags: , , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Meist gesehene Beiträge
Menü