Werkzeug
0

SJÖBERG Spannzwinge

druckaufbauen

SJÖBERG Spannzwinge: Damit bringst du Spannung in den DIY-Bereich

Das Werkstück liegt auf der Werkbank und hat wieder keinen Halt? Du kriegst wieder keinen Pressdruck auf das Werkstück? Keine Pressung möglich? Dann geht es dir wie vielen Heimwerkern.

Ein regelmäßiges Problem bei vielen Heimwerkern und DIY-Bastlern. Damit ist nun Schluss. Die Lösung: Spannzwingen. Doch welche Spannzwinge ist die Beste für meine Zwecke? Tempergusszwingen, Ganzstahlzwingen oder Einhandzwingen helfen zwar schon oft aus, doch sind diese meist seitlich anzubringen. Einen kleinen Einblick in die Zwingenwelt gibt es hier.

Doch was, wenn man mittig spannen bzw. Druck ausüben muss? Was, wenn das Werkstück von oben gepackt werden muss? Die Firma SJÖBERGS bietet hierfür eine ideale Spannzwinge für viele Werkbänke – die SJÖBERG Spannzwinge.

Voraussetzung: Eine Werkbank mit Lochsystem (19mm – 20mm Bohrungen)

Produktinformationen

Material: Metall

Spannbackengröße: 24 mm

Durchmesser: 19 mm

SJÖBERG Spannzwinge im Test

Die SJÖBERG Spannzwingee wird einseitig in das Lochsystem eingetaucht und dann festgezogen. Die Spannzwinge macht einen sehr guten und wertigen Eindruck. Liegt sehr gut in der Hand und ist mit einem Gewicht von 0,3 kg sehr arbeitsfreundlich. Die Zwinge lässt sich horizontal als auch vertikal einsetzen. Durch den sehr gut verarbeiteten Drehknauf lässt sich satte Spannung erzeugen.

Fazit

Eine ideale Spannzwinge für die Werkbank – jeder Heimwerker wird sie lieben. Ein sehr sympathisches Preis-Leistungs-Verhältnis. Für dieses Produkt kann ich definitiv eine deutliche Kaufempfehlung aussprechen.

Hinweis: Auf dieser Seite befinden sich sogenannte Affiliate-Links/Werbe-Links. Im Fließtext sind diese zusätzlich mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn über diesen Link einkauft wird, erhalten wir vom betroffen Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Der Preis wird dadurch nicht verändert.

Tags: , , , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Meist gesehene Beiträge
Menü